folge uns:

FB IG

Gärtnerei Klaus Nemetz in Hörbranz

O

bstbäume, Hortensien, Blütengehölze, Immergrüne und natürlich Rosen: Im vorarlbergischen Hörbranz betreibt Klaus Nemetz eine der schönsten Gärtnereien der Bodenseeregion. Als Klaus Nemetz eines Tages im letzten Sommer im Allgäu unterwegs war, sah er zu seinem großen Erstaunen auf einem windoffenen Hang einen Kirschlorbeer. „Abgesehen davon, dass der auf 1000 Metern eigentlich nichts verloren hat, war er auch noch kerngesund.“ Neugierig darauf, wie die Pflanze in einem derart ungewöhnlichen Ambiente überleben konnte, fragte er den Gartenbesitzer. Der gab ihm die überraschende Antwort, dass er schon seit über 20 Jahren da sei und sich bestens mache. Das stellte zwar seine Wissbegierde nicht komplett zufrieden, bestätigte aber einmal mehr sein Credo, das „jede Pflanze ihre Geheimnisse hat“. Seit mehr als 40 Jahren faszinieren den gelernten Gärtnermeister aus Hörbranz am Bodensee die Mysterien, welche die Natur für ihn bereithält. Und auch wenn er ihnen nicht immer auf den Grund gehen kann, weiß er doch wie kaum ein anderer um die Eigenheiten der Pflanzen und ihre ökologischen Zusammenhänge Bescheid.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie bei uns im Magazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TOP